Über die Segler-Vereinigung Niederelbe

Segler Vereinigung SV Niederelbe e.V. : Erfolgreiche Tradition

Die Segler-Vereinigung SV Niederelbe e.V. richtet sich – wie der Name schon sagt – an alle Segel- und Schiffahrtsfreunde an der Niederelbe. Der Traditionsverein besteht bereits seit 1913 und richtet seit 1933 die Regatta “Das Blaue Band Niederelbe” aus. Boote fast aller Wettbewerbs können hier antreten.

Alle Regattateilnehmer segeln von Wedel nach Cuxhaven. Die Kombination aus langjähriger Segel Erfahrung kombiniert mit einer aktiven Jugendarbeit führt dazu, dass die Jungsegler der Vereinigung Niederelbe regelmäßig siegen. Da der Verein selbst über keine Liegeplätze verfügt, haben viele Mitglieder ihre Boote in einem Hamburger Yachthafen liegen. Oft ist dabei die Mitgliedschaft Voraussetzung für einen Liegeplatz.

Zusammenhalt beim SVN

Auch an Land zusammen aktiv

Die Mitglieder der Segler-Vereinigung SV Niederelbe e.V. tauschen auf den monatlichen Treffen wichtige Informationen und Termine aus. Außerdem gibt es Fachvorträge rund um Wasser und Schiffe. Ein weiteres Highlight der vereinsinternen Veranstaltungen sind das Ansegeln zu Beginn der Saison sowie das Absegeln im Herbst.

Dabei fahren die Boote einen fremden Hafen an der Unterelbe an. Ein spannendes Programm rundet den Tag ab. Stimmungsvoll geht es am Stiftungsfest zu. Dabei erinnern sich die Wassersportlerinnen und Wassersportler an die Gründung ihrer Vereinigung.

Segeln

Die Zukunft im Blick

Treibende Kraft im Verein ist die Jugendarbeit. Denn junge Menschen bringen im doppelten Sinne frischen Wind mit. Für die 14 bis 19 jährigen Jugendlichen bietet die Segler-Vereinigung Niederelbe ein besonderes Angebot. Die Jungsegler können auf die Jugendwanderkutter “Eny VII” und “Elmsfuer” zurückgreifen. Auch die X-79 “Planlos” steht für die Aktiven zur Verfügung. Gleichzeitig haben Jugendliche die Möglichkeit neue Erfahrungen zu machen und diese mit in den Alltag zunehmen. Alle Boote eigenen sich für das Touren-und Regattasegeln.

Wer Interesse hat, den Verein besser kennenzulernen, dem bieten die monatlichen Vereinstreffen dazu eine gute Gelegenheit.Ein Boot ist keine Vorsetzung für die Mitgliedschaft, sondern der Wille in einer guten Gemeinschaft einen außergewöhnlichen Sport zu treiben.
Auf dem Boot